Gedanken zu Karl Marx 200sten Geburtstag

Karl Marx, geboren am 5. Mai 1818 in Trier wäre heute 200 Jahre alt geworden

Man mag zu Carl später Karl Marx stehen wie man will. Er war und ist einer der wichtigen deutschen Denker und seine Gedanken haben im Zeitalter des Turbokapitalismus nichts von ihrer Werthaltigkeit verloren.

Ich persönlich glaube nicht, das er sich im real existierenden Stalinismus und Sozialismus des 20. Jahrhunderts wiedergefunden hätte.

Eine soziale Gesellschaft ist per see nichts schlechtes. Meine persönliche Meinung ist, wir sollten die guten Seiten unserer derzeit real existierenden Demokratie permanent weiterentwickeln und so unseren gesellschaftlichen Weg zu einem Utopia gestalten in der die Welt in der wir leben allen gehört und nicht ein paar wenigen Prozent.

Ich verteufle damit nicht das Recht auf Eigentum, sondern unterstütze diesen Gedanken. Denn in unseren Zeiten wird vielen Menschen das Recht auf Eigentum verwehrt, da andere sich möglicherweise zuviel vom Kuchen nehmen.

Deswegen sind solidarische Betriebe, wo es keinen Chef oder Chefin gibt, sondern alle Mitarbeiter den gleichen Lohn bekommen und die gleichen Rechte und Pflichten haben, jeden sinnvollen Gedanken wert.

Desweiteren gibt auch unser real existierender Kapitalismus die Möglichkeit Genossenschaften zu gestalten, die partnerschaftliches Handeln und Verdienen ermöglichen.

In dem Sinne, laßt uns an einem Kapital sozialen Gemeinwohlmodell bauen, damit es irgendwann Realität wird.

 

ULI BECK, 05. Mai 2018

LOGO MANAGVIE
LOGO WOSO.S

+49 (0)7231 4140895

ULIBECK.DE ist eine Domain von Uli Beck unter den beim DPMA eingetragenen Marken:

MANAGVIE und WOSO.S von Uli Beck

Copyright 2008-2018 by Uli Beck

All rights reserved